NEUE SPRUNGKRAFT

EDITORIAL// MARNI SS16

Irgendwo zwischen architektonischen Einflüssen, floraler Weichheit und dynamischen Lagen-Looks findet man Marni. Mit der neuen SS16 Kollektion zeigt das italienische Label einmal mehr, dass es der eigenen Linie treu bleibt und sich bewusst gegen Trendströmungen entscheidet. Vielmehr positioniert es sich bei einer klaren Grundaussage: Mode kreieren, deren Verfallsdatum auch noch die nächsten Saisonen überdauert. 

Designerin und Marni Gründerin Consuelo Castiglioni zeigte auf der Mailänder Modewoche (hier haben wir übrigens die schönsten Looks für die aktuelle Milan Fashion Week zusammengestellt) wunderschöne Lagenlooks, die niemals überladen wirken. Das Gute daran: Wir können uns von den gezeigten Stylings inspirieren lassen, können sie aber problemlos für den eigenen Stil adaptieren. So kombiniert man das Schößchen Top sehr trendaffin über einer Bluse, mit Rock und Blazer ist es jedoch ein herrliches Basic. 

Das sagt Castiglioni über ihre Kollektion nach ihrer Modenshow im Interview mit Der Welt

Die Kollektion sollte sehr fließend wirken, auch wenn der Grundgedanke architektonisch geprägt ist. Dennoch ist der Gesamteindruck sehr weich.

Unsere persönlichen Highlights der aktuellen Marni SS16 Kollektion finden Sie HIER.