LABEL TO WATCH: TAMARA COMOLLI

Experiment 12 – Travel to Ibiza 

Bunt, verspielt und dabei zeitlos – das sind die Preziosen der deutschen Designerin Tamara Comolli. Die kreative Kosmopolitin gründete ihr gleichnamiges Schmucklabel bereits 1992. In der hauseigenen Goldschmiede im Süden Münchens entstehen Schmuckstücke aus hochwertigem Gold und kostbaren Edelsteinen sowie verzierte Edelhölzer als exotischer Kontrast. 

Ihre Designs verfolgen dabei eine erfrischend andere Philosophie: den schnell vorbeiziehenden Trends ein Anker zu sein und zeitlosen Schmuck mit einer unverkennbaren Formensprache zu kreieren. Fließende Linien, tropfenförmige Silhouetten und ein Hauch von „Hippie Glam“ sind dabei kennzeichnend für Tamara Comollis Schmuckdesign. 

Dabei verbindet sie gekonnt verspielte Leichtigkeit mit einer eleganten Note für jeden Augenblick. Die Designerin selbst verbrachte ihre Kindheit auf der iberischen Halbinsel, was maßgebenden Einfluss auf ihre Kreationen hat. Dabei dient das Element Wasser als Inspirationsquelle, welches in Farbe und Beschaffenheit ihrer Schmuckstücke zum Ausdruck gebracht werden. 

Dies zieht sich bis zum Logo des Labels. So erinnert das Tropfen-Logo, an das Meer und die Unbeschwertheit der dort verbrachten Tage. Vom optischen Anspruch abgesehen, ist Qualität ein weiteres Kennzeichen, denn die Ringe, Ketten und Armbänder funkeln ausschließlich in 18 karätigem Gold!

Die gesamte Auswahl von Tamara Comolli finden Sie HIER online sowie weitere Schmuckstücke exklusiv in unserem Store!