So trägt Man(n) die Daunenjacke im Frühling

HANNES HERREN HIGHLIGHTS

Nicht erst durch unser neuestes Labor Experiment 11 – COLOUR hat die Daunenjacke Hannes’ Aufmerksamkeit erlangt. Er ist sich der Wirkung der funktionalen Jacke schon länger bewusst: ein lässiges und kontrastreiches Modestatement, das jeden Look im Handumdrehen mit einer Portion Coolness versorgt. Diese extra Portion Lässigkeit gibt es jetzt auch für das Frühjahr: in Form von leichten Modellen, die das italienische Label Duvetica auf eine neue, modische Ebene bringt. 

Als Kontrast zu den farbenfrohen Bildern von Richard Wurm (hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Ausstellung) hat er sich für ein Modell in hellem Off-White entschieden. Eine farblich reduzierte Variante, die perfekt zum weißen Sneakers von Common Projects passt.

Jetzt, wo es am Abend noch kälter ist, bietet das Modell von Duvetica alles, was man sich von einer Jacke erwartet: sie ist wetterfest und spendet ausreichend Wärme. Das Modell kombiniert Hannes zum marine-farbenen Hemd und einer lässigen Hose – ein Outfit mit einem nahezu maritimen Charakter.  

Accessoires wie eine Hosenkette und Armbänder von Pig Hen liefern eine persönliche Note. 


SHOP THE LOOK IN STORE

Jacke: Duvetica

Hemd: Closed

Hose: Nine in the Morning 

Schuhe: Common Projects 

Uhrenkette: Amici

Armband: Pig & Hen 

Gläser: Carlo Moretti