Die edelste aller Wollen: Kaschmir

Das erste, das mit Kaschmir assoziiert wird? Kuschelig, flauschig, weich! Egal wie man es nennen will – das Tragegefühl entscheidet über Kauf oder Nichtkauf. Doch wie kommt die feine Wolle von der gehörnten schlappohrigen Kaschmirziege in unseren Pullover und was macht Kaschmir zu Kaschmir? Das Fell der Ziege wird nicht wie beim gewöhnlichen Hausschaf geschoren sondern ausgekämmt. Danach wird nur das besonders feine Unterhaar weiterverarbeitet. In der europäischen Union darf nur Ware höchster Gürte aus reiner Kaschmirwolle die Kennzeichnung 100% Kaschmir tragen. Je nach Qualität kann ein Kilo Kaschmir zwischen 150 und 180 Euro kosten. Weltweit werden nicht einmal zehn Tonnen produziert und für einen Pullover braucht man den Flaum von etwa fünf Ziegen. Verständlich, dass die edle Wolle ihren Preis hat. Klar, gibt es auch hier, wie bei allen Luxusprodukten Fälschungen: falsch deklarierte Kleidungsstücke, zu geringer Anteil der Kaschmirfaser oder Wolle in zu minderer Qualität.

Wie pflegt man das wertvolle Material richtig?

Damit die Lieblingsstücke aus Kaschmir lange ein schönes Erscheinungsbild abgeben, ist eine gute Pflege unerlässlich. Nicht ohne Grund, wird von den Designern oft Hand- statt Maschinenwäsche empfohlen. Sollte der geliebte Kaschmirpulli dennoch in die Waschmaschine, unbedingt darauf achten, ein Wollwaschprogramm zu nutzen. Dann ist der Waschgang kalt und schleudert am Ende nicht. Es gibt spezielle Kaschmirwaschmittel, welche die Weichheit des Materials wieder auffrischen. Keinesfalls Weichspüler verwenden! Sollte Pilling auftreten, hilft z.B. ein Kaschmirkamm, mit welchem man die kleinen Knötchen unkompliziert selbst entfernen kann. Am besten trocknet der Kaschmirpullover glatt hingelegt – so behält er seine Form. Unser Tipp: Sollte Ihr Pullover, Cardigan, Schal oder Mantel Löcher aufweisen, wendet man sich am besten an den Cashmere Doc, welcher sich auf die Reparatur der hochwertigen Naturfaser spezialisiert hat.

Die Highlights der neuen ALLUDE Kollektion auf einen Blick: