DER PERFEKTE MAßANZUG

Pünktlich zum Frühling flattern zahlreiche Einladung ins Haus. Ob Hochzeit, Sommerpartys, Events oder Geburtstag: jetzt ist der richtige Moment für einen maßgeschneiderten Anzug! Ganz individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des Trägers ausgerichtet ist er im wahrsten Sinne das Maß aller Dinge.    

Mit einem perfekten Sitz, hoher Qualität und seinem einmaligen Design ist der sogenannte Made to Measure Anzug ein lohnenswertes Investment. Warum sich der Gang zum REYER Maßschneider lohnt und auf was man bei der Zusammenstellung achten sollte, verrät unser Anzug-Spezialist Hannes:

1. Maß oder Made to Measure?

Bevor es an die Kreation Ihres individuellen Anzugs geht, sollten Sie sich eine Frage beantworten: möchten Sie einen komplett maßgeschneiderten Anzug oder ein nur zum Teil maßgeschneidertes Modell? Der Unterschied liegt darin, dass Sie bei Letzterem einen Anzug mit Ihrem Grundschnitt bestellen, welcher dann bei einer Anprobe nochmals an Sie individuell angepasst wird. Der Vorteil: Sie können direkt am Körper Ihren fertigen Anzug „erarbeiten“. Entscheiden Sie sich hingegen für die komplett maßgeschneiderte Variante, profitieren Sie von einem für Sie geschneiderten Unikum, das in Sachen Sitz, Design und Individualität nicht zu übertreffen ist. 

2. Der perfekte Schnitt

Wenn Sie sich für Ihr perfektes Maßsystem entschieden haben, geht es an die Passform! Welches Design stelle ich mir vor? Welcher Schnitt passt optimal zu meinem Körper? Slim fit oder Super Slim? Körperbetont oder ein gerader Schnitt? Konkretisieren Sie Ihre Vorstellung vor dem Termin und finalisieren Sie diese vor Ort mit unserem Anzugspezialisten. Besonders der Fachmann kann nochmals wertvolle Passform-Tipps geben, versteht es Problemzonen zu kaschieren und holt das Optimum aus Ihrem individuellen Anzug heraus!

3. Anlass, Material und Farbe

Je nach Anlass wird das Design Ihres Anzugs im Ergebnis immer anders aussehen. So empfiehlt es sich für ein Sommerevent auf leichte und luftige Materialien zu setzen. Auch in puncto Farben haben Sie die Wahl: klassisches Dunkelblau oder Schwarz sind eine zeitlose Variante, die auch zu anderen Anlässen getragen werden können. Extravagante Farben sind hingegen ein Eyecatcher für den besonderen Event.


Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Termin in unserem REYER Store! Am 4. und 5. Mai 2017 haben Sie die Gelegenheit sich von unseren Experten von Bespoke by REYER und Scabal aus Belgien vor Ort bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Maßanzuges beraten zu lassen.

4. Das Auge fürs Detail

Erst Accessoires geben dem Anzug eine individuelle Note! Ob Manschettenknöpfe, das Revers, eingestickte Initialen oder ein kontrastreiches Innenfutter: den persönlichen Vorstellungen sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Sammeln Sie daher bereits vor Ihrem persönlichen Termin Ideen und halten Sie diese vor Ort bereit.

5. Sich Zeit nehmen

Planen Sie für Ihren persönlichen Termin mindestens eine Stunde ein, denn die Kunst des exakten Maßnehmens erfordert Zeit! Hier finden Sie die Gelegenheit, um Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche zu besprechen. Beachten Sie zudem die Fertigungszeit Ihres maßgeschneiderten Designs: die Anzugbestellung sollte ca. 6-8 Wochen vor dem Anlass eingeplant werden!

Damit wir Ihnen das nötige „Maß“ an Aufmerksamkeit schenken können, vereinbaren Sie einfach Ihren persönlichen Termin in unserem Store oder telefonisch unter +43 6245 80281 – 13!