ALLES LOGO!

Zugegeben, um dieses modische Comeback ist fast kein Drumherumkommen: das Statement Shirt! Die Zeiten des skandinavischen Purismus sind am abebben ­– in dieser Saison prangen plakative Logos, Statements und Label-Namen auf Pullovern und T-Shirts. Sie sind sich noch unsicher, ob Sie den Mode-Hype mitmachen? Wir liefern 4 gute Gründe:

1. Sie wecken Erinnerungen

In den 90er Jahren hatte uns der Trend schon einmal fest im Griff: Band-Shirts, Logo-Pullover und Statements waren kaum weg zudenken. Das erneute Aufflammen ist also wie ein Flashback in gute, alte Zeiten. 

2. Sie verwandeln Outfits in Wow-Looks

Das Logo-Shirt zum ultrafemininen Rock oder der Statement-Pullover zur Office-Hose – die lässigen Shirts entfalten erst in unerwarteten Kombinationen ihre Wirkung! 

3. Sie sind Eyecatcher

Ja, mit einem Logo auf der Brust wird man zwangsläufig zum Hingucker. Absolutes Plus: witzige Sprüche oder Bilder sind oft die perfekte Grundlage, um mit seinem Gegenüber ins Gespräch zu kommen.

 4. Sie sind einfach unwiderstehlich 

Um ehrlich zu sein: den coolen Kombinationen der Streetstyle-Stars kann man kaum wiederstehen. Da bedarf es keiner weiteren Überredungskünste!


1. Bloggerin Anine Bing trägt ihr Statement-Shirt zur rockigen Kombi aus Jeans und Lederweste 2. Anine Bing Shirt