Mit Leder verbindet man harte Rocker, verwegene Harley Fahrer oder Fetischisten. Labels wie Balmain machten vor einigen Jahren Lederjacken wieder salonfähig. Seitdem herrscht geradezu ein Hype um die lässigen Jacken. So überzeugen die Bikerjacken von Montgomery oder Drome durch lässiges Design, coole Details und durch butterweiches Leder, fernab der vorherrschenden Klischees.
Übersicht 6 / 6